AKTUELLES

Endlich Sommerferien!!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Kolleginnen und Kollegen erholsame und sonnige Sommerferien. 

Essstörungen- was bedeutet das?

Am Montag, den 20.06.2016, war für die Schüler der gesamten Jahrgangsstufe 8 ein Projekttag zum Thema "Essstörungen" organisiert.

Zur Einführung in die Thematik sahen alle Schüler einen Dokumentarfiln im Forum des Schulzentrums zu verschiedenen Fallbeispielen von Jugendlichen sowie Erwachsenen , die an einer Essstörung leiden oder litten. Im Forum herrschte eine außergewöhnliche Ruhe. Die Schüler sahen sich die Dokumentation gespannt an.

Im Anschluss verteilten sich die zehn Arbeitsgruppen, die geschlechtsspezifisch in Gruppen im Vorfeld aufgeteilt wurden, in ihre Gruppenräume, um dort die drei verschiedenen großen Formen der Essstörungen ( Magersucht, Bulimie und Esssucht) in arbeitsteiligen weiterlesen

POLITIKER ANGETAN

Markus Paschke besucht Harener Oberschule

Haren. Zu einem Besuch ist der SPD-Bundestagsabgeordnete Markus Paschke von Schülern und Lehrern der Oberschule Haren eingeladen worden. – Politiker angetan: Markus Paschke besucht Harener Oberschule | noz.de - Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/haren/artikel/732618/markus-paschke-besucht-harener-oberschule

Viel über aktuelle Politik und viel Persönliches aus dem Leben einen Bundestagsabgeordneten erfuhren die Harener Schüler beim Besuch von Markus Paschke. Foto: Gerd Mecklenborg

Die Zehntklässler der Schule hatten den Politiker bereits in Berlin getroffen, dort mit ihm über aktuelle Politik diskutiert und den Bundestag besichtigt. „Nun wollten wir auch Schülern der anderen Jahrgänge vermitteln, wie Politik real funktioniert“, sagten Schulleiterin Renate Albers-Stahl und Peter Koopmann vom Leitungsteam der Oberschule Haren. Aktuelle politische Fragen Im Laufe eines Vormittages besuchte Paschke fünf Schulklassen und berichtete über den Alltag eines Bundestagsabgeordneten in Berlin. Besonders interessant fanden die Schüler die Schilderung des Politikers über dessen beruflichen Werdegang und seine Schulzeit. Schuldenbremse Der Politiker ging auch auf aktuelle politische Fragen detailliert ein und schilderte zu vielen politischen Entscheidungen „und Nicht-Entscheidungen“ seine persönliche Haltung. So sei die Schuldenbremse „ein Fehler, denn wir hinterlassen den nachfolgenden... weiterlesen

MIT 1,5 BESTE DURCHSCHNITTSNOTE

151 Oberschüler erhalten in Haren Abschlusszeugnisse

Haren. Mit dem Schulabschluss in der Tasche sind 151 Schülerinnen und Schüler der Oberschule Haren im Rahmen einer Feierstunde entlassen worden. – Mit 1,5 beste Durchschnittsnote: 151 Oberschüler erhalten in Haren Abschlusszeugnisse | noz.de - Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/haren/artikel/732066/151-oberschuler-erhalten-in-haren-abschlusszeugnisse

Die verabschiedeten Schüler der Harener Oberschule. Foto: Oberschule Haren

Ewald Südkamp, stellvertretender Schulleiter der Oberschule Haren, lobte während des Festaktes Fleiß und Ausdauer der Schüler, der sich in den vielfach guten und sehr guten Zeugnisnoten zeige. Er wies darauf hin, dass die Stärkung persönlicher und sozialer Kompetenzen in Zusammenarbeit mit Elternhaus und Schule erfolgreich gelungen sei. „Die Jugend muss ihre eigenen Wege gehen, aber ein paar Wegweiser können nicht schaden“, so Südkamp, der den Schülerinnen und Schülern zum Abschied gute „Wegweiser“ wünschte, die sie als Orientierungshilfe nutzen mögen. Dank für Unterstützung Almut Husmann, Schulelternratsvorsitzende der Oberschule Haren , beglückwünschte die Schulabgänger zu ihren Abschlüssen und bedankte sich im Namen der Elternschaft für die Unterstützung, das großartige Engagement, für Wertevermittlung und guten Unterricht des Kollegiums. Den Elternvertretern der Abschlussklassen und den übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ... weiterlesen

Fahrt nach Cloppenburg Museumsdorf und in den Freizeitpark Thüle

Am 25.05.2016 fuhren die Klassen 6a, 6b, 6c, 6d zum Cloppenburger Museumsdorf. Dort besuchten die circa 100 Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Kurse, die die Schülerinnen und Schüler in die Zeit des 18. Jahrhunderts zurückversetzten. So kochten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 6c einen Eintopf mit den Zutaten und Küchengeräten, die es zu dieser Zeit gab. Die Schülerinnen und Schüler waren verwundert, wie gut so ein einfacher Eintopf schmeckte. Die Klassen 6a und 6d lernten die damaligen Handwerksbereiche des Blaufärbens und das Arbeiten mit Zinn kennen. Die gefertigten Zinnlöffel und die blaugefärbten Taschen durften von den Schülerinnen und Schülern mit nach Hause genommen werden. Alle Schülerinnen und Schüler hörten gespannt und interessiert  den Erzählungen zum Leben in dieser Zeit zu und erkundeten mit großer Motivation die einzelnen Häuser und Räume, die original aus dieser Zeit stammen und dort zu sehen sind. weiterlesen

Orchesterprobe

Was braucht man für ein erstklassiges Open-Air-Konzert? Gutes Wetter, motivierte Schüler/innen des Profils „Gesundheit und Soziales“ und fleißige Instrumentenbauer aus dem INI-Kreis.

An vier verschiedenen Stationen wurde gebastelt: Trommeln, Zupfinstrumente, Rasseln und Regenmacher standen zur Auswahl. Die Schüler/innen hatten die Materialien mitgebracht, manchmal gab’s auch schon ein fertiges Modell zur Ansicht und los ging’s. Wer ganz schnell war, schaffte es noch, sein selbst geschaffenes Instrument individuell zu dekorieren. weiterlesen

Mit dem Fahrrad von Haus zu Haus

Am 13.05.2016 machte die Klasse 6c bei wunderschönem Wetter eine besondere Fahrradtour. Bei dieser Tour fuhr die Klasse von Haus zu Haus der Mitschüler. Jeder wurde einmal besucht. Morgens um 8.15 Uhr startete die Klasse am Harener Hallenbad. Von da aus fuhren die 23 Schülerinnen und Schüler mit der Klassenlehrerin Frau Wessels, der Lehrerin Frau Sieg und dem Vater Herrn Bonhold nach Emmeln, zurück über Haren und Altharen, nach Fehndorf.  In Fehndorf wurde in der Einrichtung Backhaus eine große Pause eingelegt. Dort gab es leckeren Kuchen und Getränke sowie eine große Anzahl an tollen Spiel-und Klettergeräten. Von Fehndorf aus ging es weiter nach Wesuwe- Siedlung, Wesuwe und Wesuwemoor. Auf dieser Strecke genossen die Schülerinnen und Schüler ein Eis, das von den Eltern eines Schülers ausgegeben wurde, und es konnten Babykatzen bestaunt werden. weiterlesen

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin – R10a

Dass der Ackerbau nicht so ausgeprägt war, wie in Tinnen, war Michael eine Kartoffel im Auge. Doch trotzdem konnten sich auch die Oberdorfies an die Stadt gewöhnen.

Bereits der Hinweg war ein Kulturschock, als wir Hipster, Bettler, Penner und verwirrte Plakatierer entdeckten. Zum Glück saßen wir noch im Bus mit dem genialsten Busfahrer Frigo.

Am ersten Tag bezogen wir unsere Zimmer und machten uns auf dem Weg zum Alexanderplatz mit der Bahn. Da wurde das ganze Geld beim Primark verprasst. weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7 8 9
AUSZEICHNUNGEN

MITTEILUNGEN

Endlich Sommerferien!!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen erholsame und sonnige Sommerferien. 

Wichtig:

Die Schule beginnt am 04. August 2016!

 

schulbuchausleihe_r9_(1).pdf
28.05.2016
221 KB
buchliste_ausleihe_h9_(3).pdf
28.05.2016
256 KB
buchliste_ausleihe_h8_(3).pdf
22.05.2016
255 KB
buchliste_ausleihe_6_(2).pdf
22.05.2016
213 KB
elterninfo_ausleihe_(1).pdf
22.05.2016
224 KB
schulbuchausleihe_r10_(2).pdf
22.05.2016
219 KB
schulbuchausleihe_r8_(1).pdf
22.05.2016
221 KB
erklaerung_zur_sogeberechtigung_16_17.pdf
22.05.2016
137 KB
anmeldeformular_oberschule_6_10_(1)(1).pdf
22.05.2016
156 KB
buchliste_ausleihe_h10(1).pdf
22.05.2016
300 KB
schulbuchausleihe_7_(3).pdf
22.05.2016
220 KB
anmeldeformular_5__2016_17.pdf
13.04.2016
156 KB
anmeldung_ausleihe_klasse_5.pdf
13.04.2016
173 KB
erklaerung_zur_sorgeberechtigung_(1).pdf
13.04.2016
137 KB
buchliste_ausleihe_5_(1).pdf
13.04.2016
211 KB
elterninfo_anmeldung_und_schnuppertag_2016_17.pdf
13.04.2016
200 KB

 

"Auf den Spuren jüdischen Lebens!-  Ausstellung im Gruppenraum des Forums

Hinweis:

http://juedische-ausstellung-haren.weebly.com/

 

Niedersachsenpreis für Bürgerengagement

Bilder und Videos zur Preisverleihung unter:

Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement Abschlussveranstaltung 2014
Schülerehrenamt, Haren
http://www.emsland.de/arbeit_und_soziales/bildung_und_teilhabe/das_bildungs-_und_teilhabepaket.html


 

LEITBILD

BILDER